2013: Chorkapellen

Home | Projekte | Freiburger Münster | 2013: Chorkapellen

Im Chorumgang des Freiburger Münsters wurden in den letzten Jahren fünf Kapellen in mehreren Bauabschnitten restauriert. 2013 waren die Schnewlin-Kapelle mit dem Johannesaltar und die Südliche Kaiserkapelle mit dem Marienaltar an der Reihe – gerade die Altäre waren dringend sanierungsbedürftig. Dank der Unterstützung der Eugen-Martin Stiftung und der Stiftung Freiburger Münster konnten sie gleichzeitig bearbeitet werden. Das schaffte Synergie-Effekte bei den Sanierungsarbeiten und hielt die Nutzungsbeeinträchtigungen im Rahmen. Wände, Gewölbe und Ausstattungsstücke wurden systematisch untersucht und bearbeitet. Alle Flächen erhielten eine Trockenreinigung, Putzflächen wurden farbig überfasst. Auch die Fenster wurden restauriert und erhielten eine neue Schutzverglasung.

 

 

 

<<<