STIFTUNG

Home | Stiftung

Engagement braucht einen Rahmen.

Eugen Martin hat es in der Satzung seiner Stiftung festgeschrieben: „Zweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung und Erziehung sowie kultureller Zwecke“. Und anschließend ergänzt, dass dieser Zweck insbesondere die Ausstattung des Freiburger Münsters einschließt.

Der Stiftungszweck wird beispielsweise verwirklicht durch:

Förderung der kaufmännischen Aus- und Weiterbildung in Südbaden:
Dazu werden z. B. jährlich die Absolventinnen und Absolventen der Prüfung Kaufmann/
Kauffrau im Groß- und Einzelhandel mit den besten Prüfungsergebnissen für eine
weitergehende Ausbildung mit einem zweckgebundenen Stipendium gefördert.

Unterstützung und Erhaltung des Freiburger Münsters:
Vielfältige Projekte rund um das Münster erhalten Unterstützung durch die Stiftung.

Die Stiftungsgründung war eine logische Konsequenz aus Eugen Martins Arbeit – denn das
bürgerschaftliche Engagement wurde immer umfangreicher. Mit der Eugen-Martin-Stiftung
ließen sich die vielfältigen gemeinnützigen Tätigkeiten in einen organisatorischen Rahmen
integrieren. Sie sicherte die Kontinuität seines Engagements über das eigene Leben hinaus.

Die Satzung